Die Technik

Die Einstiegshürden, um einen Podcast aufzunehmen und zu veröffentlichen sind erfreulich niedrig, deshalb hat dieses Projekt auch ausschließlich auf bereits vorhandener Hardware angefangen.

Das Setup, Folge 0 + Folge 1:

  • Aufnahmegerät: Apple iPad
  • Mikrofon: Apple iPhone 4 Headset (1)
  • Software: Pocket Wavepad (2)
  • Postproduction: Garageband, Auphonic

Das Setup, ab Folge 2:

  • Aufnahmegerät: MacBook Pro (late 2010)
  • Mikrofon: SAMSON Go Mic USB Kondensator Mikrofon (3)
  • Software: Garageband, Auphonic App (iOS)
  • Postproduction: Garageband, Auphonic

(1)

Headset

Headset

(2)

Pocket Wavepad

Pocket Wavepad

(3)

Samson Go Mic

Samson Go Mic

 

Weitere Software, die bei Aufnahmen mit (mind.) 2 Personen zum Einsatz kommt

Die Konfiguration

1. LineIn

LineIn

LineIn

Unter “Output to” noch >Select>Advanced diese Kanäle einstellen:

LineIn002

Im Feld “Input from” muss das Mikrofon ausgewählt werden. Hier ist gerade keins angeschlossen. Im Feld “Output to” muss Soundflower (64ch) ausgewählt sein. Wichtig: mit “Pass Thru” aktivieren!

2. Garageband

GB001

Die obere Spur sei die Skype-Spur. Dann ist diese wie folgt einzustellen:

GB002

Wichtig: Monitor muss auf “Ein” stehen, sonst ‘hört’ Garageband Skype nicht!

Die untere Spur sei die lokale Spur. Dann ist diese wie folgt einzustellen:

GB003

Ob Monitor “Ein” oder “Aus” ist, ist für die Aufnahme nicht relevant, sondern abhängig von der eigenen Vorliebe ob man sich selbst hören mag/kann oder nicht. Für den Vollraute Podcast wird noch Multispuraufnahme aktiviert und einige Einstellungen am Noise-Gate und Kompressor vorgenommen.

Dies sind ergänzend die Audioeinstellungen von Garageband.

GB004

 

Die Einstellungen in Skype sind marginaler Natur:

Skype001

 

Mehr ist es nicht. :-)

Eine gute Videoanleitung gibt es hier >klick<

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert